Rechtsschutz gewerblich

Steuern

Als Sie den Brief des Finanzamtes öffnen können Sie ihren Augen nicht trauen, Sie sollen einen fraglich hohen Steuerbetrag nachzahlen. Sie sind sich jedoch sicher, dass dieser Steuerbescheid nicht richtig ist und schalten einen Anwalt ein. Die nun möglicherweise entstehenden Kosten können die der Steuernachzahlung schnell übersteigen. Mit einer gewerblichen Rechtsschutz Versicherung können Sie jedoch mit gutem Gewissen gegen den Bescheid klagen.

Mitarbeiterentlassung

Sie trennen sich von einem Mitarbeiter Ihres Unternehmens, dieser ist damit nicht einverstanden und verklagt Sie darauf auf Wiedereinstellung. Sie beauftragen einen Anwalt.

Firmenwagen

Sie leisten sich einen weiteren Transporter um mehr Aufträge annehmen zu können. Der auf den ersten Blick in einem sehr guten Zustand befindliche Transporter, hat jedoch starke Mängel die sich erst nach kurzer Zeit zeigen. Sie möchten das Fahrzeug nachbessern lassen und wenden sich für die Kostenfrage an den Verkäufer, der ist damit nicht einverstanden. Sie sehen sich vor Gericht wieder.

Nachlässige Mitarbeiter

Einer Ihrer Mitarbeiter verliert in der U-Bahn wertvolle Kundendaten. Kurze Zeit später stellt sich heraus die die Kundendaten in die Öffentlichkeit gelangt sind. Gegen ihr Unternehmen wird Klage erhoben auf Schadensersatzzahlungen. Ihr Unternehmen besorgt sich Rechtsbeistand bei einer Anwaltskanzlei.

Für welches Unternehmen ist eine Rechtsschutz Gewerbe Versicherung sinnvoll?

Sinnvoll ist diese Versicherung für alle Unternehmen, die sich vor dem finanziellen Aufwand der bei einem Rechtsstreit entstehen kann absichern möchte.

Was wird abgesichert?

Abgesichert werden die dafür notwendigen Obliegenheiten, um ihre rechtlichen Interessen wahrnehmen zu können.

Wer ist versichert?

Sie als Geschäftsinhaber und Ihre Angestellten bei der Ausübung einer Tätigkeit für Sie.

Auf welchen Gebieten kann man sich absichern?

Forderungsmanagement, Spezial-Straf-Rechtsschutz, Verkehrs-Rechtsschutz, Vertrags-Rechtsschutz für Hilfsgeschäfte, Fahrer-Rechtsschutz, Privat-Rechtsschutz für den Geschäftsführer, Rechtsschutz für Eigentümer, Mieter und Vermieter von Wohnungen und Grundstücken.

Je nach individueller Vereinbarungen kann weiterer Schutz gewährleistet werden, z.B. Arbeitsrechtsschutz, Sozialgerichts-Rechtsschutz, Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz, Schadensersatz-Rechtsschutz, Rechtsschutz für Opfer von Gewaltstraftaten, Datenrechtsschutz vor Gerichten, Strafrechtsschutz.

Was im Schadensfall geleistet wird?
  • Es werden die Anwaltskosten getragen die nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz abgerechnet werden.
  • Die Gerichtskosten, inbegriffen die Kosten die bei Entschädigung der Zeugen und oder Sachverständige anfallen sollten.
  • Auch werden die Kosten des Prozessgegners erstattet, welche vom Versicherungsnehmer zu zahlen sind.